Das größte Ereignis in der Geschichte des in der vierten Generation betriebenen Hotels,
war das Wiederauffinden des geraubten "Ettaler Gnadenbildes" aus dem 13. Jahrhundert im Hotelgarten.

Eine Gedenktafel erinnert daran.